Unterstützen Sie unsere Arbeit

Die TelefonSeelsorge Marburg bittet Sie um Ihre Spende, damit wir Menschen in persönlichen Krisen helfen können!

Bereits seit 1976 ist die TelefonSeelsorge Marburg mit ihrem Angebot für Anruferinnen und Anrufer aus dem Raum MARBURG - FRANKENBERG - SCHWALMSTADT da.

Unter den beiden kostenfreien Telefonnummern 0800/1110111 und 0800/1110222 haben wir allein im vergangenen Jahr 9.265 Gespräche geführt.

Mit Ihren Spenden möchten wir weitere ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unseren Dienst ausbilden und qualifizieren.

Tragen Sie mit dazu bei, dass wir unser Angebot erweitern können und mehr Menschen durch Zuhören und gute Gespräche Hilfe erfahren.

Wenn Sie einen Einblick in unsere Arbeit bekommen möchten, dann schauen Sie sich den Film an, den unser Sozialpartner, die Deutsche Telekom, im Herbst 2006 zum 50jährigen Jubiläum der TelefonSeelsorge in Deutschland angefertigt hat.


Bitte beachten Sie, dass die Deutsche Telekom mit ihrem Engagement unsere Anruferinnen und Anrufer unterstützt, indem sie die Anrufe zur TelefonSeelsorge kostenfrei ermöglicht. Die Träger der TelefonSeelsorge-Einrichtungen vor Ort, zu denen auch die TelefonSeelsorge Marburg gehört, werden nicht direkt von der Deutschen Telekom unterstützt und gefördert.